Der micro:bit als Würfelersatz

In diesem Abschnitt wollen wir einen klassischen Würfel programmieren. Hierfür können wir uns im Bereich Mathematik eine Zufallszahl zwischen 1 und 6 bestimmen lassen. Die gewürfelte Zahl soll dann als Punkte auf dem Bildschirm angezeigt werden. Gewürfelt soll durch das Drücken der Taste “A” werden.

Aufgabe 1: Setze das Programm aus der Beschreibung in MakeCode um. (Wenn du nicht weiter weißt schaue hier!)

Aufgabe 2: Erweitere das Programm, sodass die Lampe (LED) leuchtet, falls eine Zahl >3 gewürfelt wurde. (Wenn du nicht weiter weißt schaue hier!)